freie wählergemeinschaft
Home
Kommunalwahlen 2019
Wahlprogramm 2019
Ortsteilratswahlen 2019
Willkommen
DER VEREIN
Die Fraktion
Impressum & Kontakt
Suchen
Administration
Das Wahlprogramm 2019 Drucken E-Mail

Liste 7 BÜRGER FÜR JENA

Das Wahlprogramm in Stichpunkten

Wir sind ein Verein - Keine Partei. Die Liebe zu unserer Stadt motiviert uns, die kulturellen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Traditionen verpflichten uns. Im Mittelpunkt unseres lokalpolitischen Handelns steht die Lebensqualität der Menschen. Jena soll attraktiv, bürgerfreundlich und sicher sein.

 

Bürgerbeteiligung

 Wir beraten und unterstützen Bürgerinitiativen.

  Wir wollen

·    keine formale, sondern eine ehrliche und rechtzeitige Beteiligung der Bürger bei Planungsprozessen. 

 ·    transparente Verwaltungsvorgänge.

 

Stadtentwicklung, Verkehr und Umwelt

Wir wollen

·    die zügige Verwirklichung des Rahmenplans für den Eichplatz, der gemeinsam mit den Bürgern erarbeitet und vom Stadtrat beschlossen wurde.

·    eine architektonisch anspruchsvolle und unverwechselbare Bebauung der Innenstadt und der Ortsteile. Öffentliche Plätze und Grünanlagen sollen attraktiv gestaltet werden. Am Inselplatz begleiten wir kritisch und konstruktiv die Errichtung  des neuen Campus der Universität.

·    dass das Bachstraßenareal  und weitere freiwerdende Liegenschaften der Universität sinnvoll für die Stadtentwicklung genutzt werden können.

·    dass Wohnbauflächen vorrangig in innerstädtischen Bereichen ausgewiesen werden. Die Versiegelung von Flächen ist zu begrenzen. 

·    eine Optimierung der Hauptverkehrsachsen durch bauliche Verbesserungen und intelligente Ampelschaltungen. Der Fußgänger- und Fahrradverkehr muss einbezogen werden.  

·    den Ausbau des Fahrradnetzes unter Einbeziehung der Ortsteile und Dörfer.

·    keine Unterführung der Camsdorfer Brücke für Radfahrer, dafür sichere Querungsmöglichkeiten auf beiden Brückenseiten.

·    Verkehrsberuhigung und Lärmschutz in den Wohngebieten.

·    keine Reduzierung der Parkflächen in der Innenstadt und in den Wohngebieten.

·    keine Erhöhung der Parkgebühren.

·    die „Brötchentaste“ (20 Min. kostenloses Parken für schnelle Einkäufe) einführen

·    dass alle Ortsteile frühzeitig in Verkehrsplanungen einbezogen und besser durch den Nahverkehr versorgt werden.

·    ein Kurzstreckenticket im Nahverkehr.

·    keine Straßenausbaubeiträge.

·   Kleingartenanlagen als Erholungs- und Lebensraum weitestgehend erhalten.

·    den Schutz der Jenaer Berghänge und der Landschaft um Jena. Der Jenzigfuß wird nicht bebaut!

·    eine Stadtbeleuchtung, die den Anforderungen und Bedürfnissen der Bürger angepasst ist.

 

Mittelstand, Handwerk und Handel als Rückgrat unserer Wirtschaft

Wir fordern

·    den Erhalt und Ausbau unserer starken heimischen Wirtschaft.

·    die Erschließung neuer Gewerbeflächen

·    die Unterstützung der bestehenden Firmen.

·    die Stärkung des Einzelhandels vor allem im Wettbewerb zum Online-Handel. Unsere Stadt soll lebendig bleiben!

·    ein Verkehrsmanagement, das Handel, Handwerk und Dienstleister auch in Zeiten großer Bautätigkeit nicht unverhältnismäßig belastet

·    keine Erhöhung der Hebesätze für Gewerbe-­ und Grundsteuer.

·    eine Offensive zur Nachwuchsgewinnung für das Handwerk – z. B. durch Einführung von Werkstattschulen

 

Kultur, Bildung und Sport

Wir wollen

·    die verlässliche Finanzierung der Jenaer Philharmonie und aller Einrichtungen des Kultur-Eigenbetriebes,

·    eine neue moderne Ernst-Abbe-Bibliothek, die Unterstützung des Theaterhauses, die von vielen Chören, Orchestern, Theatergruppen,  Kulturvereinen und Akteuren der freien Szene gelebte kulturelle Vielfalt fördern. Kulturfördergelder sollen besonders bei Jenaer Akteuren ankommen,

·    die breit gefächerte Schullandschaft in Jena bewahren. Förderschulen haben neben der Inklusion ihren Sinn und sind bedarfsgerecht zu erhalten.

·    die Sportstätten, Freizeitanlagen und Freibäder erhalten bzw. den Bedürfnissen der verschiedenen Nutzer anpassen. Jena braucht ein Sportbad.

 

Jugend, Soziales und Wohnen

Mehr als 5.000 Bürger der Stadt Jena benötigen Unterstützung. Deren Existenzgrundlage und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben muss gewährleistet sein.

Wir setzen uns ein für

·    eine tarifgerechte Bezahlung in allen Unternehmen, in denen die Stadt mehrheitlicher Gesellschafter ist.

·    gleichen Lohn für gleiche Arbeit von Mitarbeitern freier Träger und der Stadt.

·    bezahlbares Wohnen für Alle.

·    bedarfsgerechte und barrierefreie Wohnungen.

·    mehr Sozialarbeiter in Brennpunktschulen.

·    den Erhalt der qualitativ hochwertigen Jugendsozialarbeit in Jena und deren bedarfsgerechte Personalausstattung.

·    eine gute Qualität der Kinderbetreuung

 

Ordnung und Sicherheit

Wir fordern

·    einen Kommunalen Ordnungsdienst (KOD), der die Polizei entlastet z.B. bei Einsätzen gegen ruhestörenden Lärm, Vandalismus, Graffiti, unbefugtes Plakatieren, illegale Müllablagerungen, etc.

   Ordnungsdienst und Polizei sollen durch mehr Präsenz sowie durch Maßnahmen der Deeskalation die Sicherheit vor allem in Brennpunktbereichen und in den Nachtstunden erhöhen. 

 

BÜRGER FÜR JENA in der Kommunalpolitik

Viele Bürgerinnen und Bürger sind mit den Parteien unzufrieden. Wir machen es besser. Wir BÜRGER FÜR JENA bewähren uns seit Jahren in der Politik vor Ort.

Es gibt gute Gründe, uns wieder in den Stadtrat zu wählen:

·   RGER FÜR JENA  zeigen, dass es auch außerhalb von Parteien möglich ist, die Kommunalpolitik aktiv mitzugestalten.

 

·   Die BÜRGER FÜR JENA diszipliniert kein Parteiprogramm. Der Kandidat entscheidet sachbezogen aus seiner Erfahrung und dem Auftrag des Wählers. Wir greifen spezielle Probleme von Gruppen, Vereinen und Initiativen auf und stellen uns den Fragen der rgerinnen und Bürger.

 

·   Ihre Sorgen und Anliegen finden bei uns Gehör.

 

·   Wir sind für Sie da in unserem Büro in der Jenergasse 13: Montag von 14.00 bis 17.00 Uhr, Dienstag bis Freitag von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr 

Telefon: 03641 820932

     E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

 

V. i. S. d. P. Susanne Schlegel · Jenergasse 13 · 07743 Jena · Telefon 820932

 

 

 
: Home :: Kommunalwahlen 2019 :: Wahlprogramm 2019 :: Ortsteilratswahlen 2019 :: Willkommen :: DER VEREIN :: Die Fraktion :: Impressum & Kontakt :: Suchen :: Administration :
powered by mambo open source designed by Matthias Leonhardt